Postanschrift
Herzog-Adolf-Straße 25
25813 Husum
Besucheranschrift
Herzog-Adolf-Straße 25
25813 Husum
Preise
Kinder bis 5 Jahre: frei
Ermäßigungsberechtigte: 3,50 €
Erwachsene: 5 €
Familienkarte: 10 €
Öffnungszeiten
16. Juni – 15. September
täglich von 10 bis 17 Uhr

16. September – 15. Juni
Di - So von 11 bis 17 Uhr

An Feiertagen geöffnet.
Ausgenommen:
24. Dezember – 26. Dezember und
31. Dezember – 1. Januar
Besucherservice
Anmelden von Führungen
Telefon: 04841 - 2545
info@museumsverbund-nordfriesland.de
Besucheranschrift
Nordhusumer Straße 13
25813 Husum
Preise
Kinder bis 5 Jahre: frei
Ermäßigungsberechtigte: 2 €
Erwachsene: 2,50 €
Familienkarte: 5 €
Öffnungszeiten
April bis Oktober:
Dienstag bis Sonntag
von 14.00 bis 17.00 Uhr
Besucherservice
Anmelden von Führungen
Telefon: 04841 - 2545
info@museumsverbund-nordfriesland.de
Besucheranschrift
König-Friedrich-V.-Allee
25813 Husum
Preise
Kinder bis 5 Jahre: frei
Ermäßigungsberechtigte: 3,50 €
Erwachsene: 5,00 €
Familienkarte: 10,00 €
Öffnungszeiten
März bis Oktober
Di. – So.: 11.00 – 17.00 Uhr

November - Februar
Sa./So.: 11.00 – 17.00 Uhr
Besucherservice
Anmelden von Führungen
Telefon: 04841 - 2545
info@museumsverbund-nordfriesland.de
WINTERÖFFNUNGSZEITEN

Schloss vor Husum

Nur Samstag und Sonntag von 11 bis 17 Uhr geöffnet

>
Gewandführung
Dem Scharfrichter zu Diensten - ein Schinderknecht erzählt...

9. November 2019 - Nordfriesland Museum. Nissenhaus

>
Öffentliche Führung zur Sonderausstellung
Schauplatz Husum (1450-1950)

Stadtgeschichte in Lebensbildern

16. November 2019 - Nordfriesland Museum. Nissenhaus

>
Zum Internationalen Tag zur Beseitigung von Gewalt gegen Frauen
"Eine Verlorene" nach dem Roman von Margarete Böhme

 

23. November 2019 - Nordfriesland Museum. Nissenhaus

>

Schauplatz Husum Stadtgeschichte in Lebensbildern 1450-1950

Freuen Sie sich auf einen historischen Rundgang durch 500 Jahre Stadtgeschichte und auf die Begegnung mit prominenten und weniger bekannten Husumer Persönlichkeiten.

Die Sonderausstellung ist noch bis zum 19. Januar 2020 im Nordfriesland Museum zu sehen.
Ein Begleitband sowie ein umfassendes Rahmenprogramm ergänzen die Schau.

 

zu den Sonderausstellungen

Lucia Figueroa Arbeiten aus Ton, Bronze und Papier

Derzeit präsentiert die Dachgalerie das plastische Werk der 2015 mit dem Preis der Schleswig-Holsteinischen Wirtschaft ausgezeichneten Künstlerin Lucia Figueroa. Die umfangreiche Ausstellung zeigt neben Köpfen, Masken, Figuren und (Fabel-)Tieren aus Ton auch Arbeiten aus Bronze und Papier.

Die Schau ist noch bis zum 3. November 2019 in der Dachgalerie zu sehen.

zu den Sonderausstellungen

Neues Angebot: Ab sofort das Schloss mit einem Audioguide entdecken...

Die Geschichte des Husumer Schlosses und die ihrer Bewohner und Bewohnerinnen erfahren Besucher jeden Alters auf einem Rundgang mit dem neuen handlichen Audioguide. Die Audioführung bietet spannende Informationen für Erwachsene und Kinder sowohl auf Deutsch als auch auf Englisch. Für Menschen mit kognitiven Einschränkungen steht die Führung auch in Leichter Sprache zur Verfügung.

Ermöglicht wurde die Realisierung mit Unterstützung des Ministeriums für Bildung, Wissenschaft und Kultur, der Nospa Kulturstiftung Nordfriesland, der Stiftung Nordfriesland, der Norddeutschen Gesellschaft für Diakonie, der Husumer Volksbank eG, des Vermächtnisses Johan van Wouwer sowie des Margarete-Lewke-Allenspach Fonds.

Öffentliche Führungen

In regelmäßigen Abständen finden in unseren drei Häusern öffentliche Führungen statt. Auf den Rundgängen erfahren die Besucher viele spannende Informationen zu den Ausstellungen. Details finden Sie unter dem Punkt Veranstaltungen.  

zu den Veranstaltungen im Nordfriesland Museum

zu den Veranstaltungen im Ostenfelder Bauernhaus

zu den Veranstaltungen im Schloss vor Husum

Führungen, Projekte mit Schulklassen, Rallye-Bögen sowie Angebote für Menschen mit Demenz können auch auf Anfrage gebucht werden. Weitere Informationen dazu finden Sie unter dem Punkt Vermittlung.

zur Vermittlung im Nordfriesland Museum

zur Vermittlung im Ostenfelder Bauernhaus

zur Vermittlung im Schloss vor Husum

01.02.2017 // Soneröfdnnungzeiten

Waähredn hat ...

09.12.2015 // Ich bin eine Testmeldung

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

09.11.2015 // Ich bin eine Testmeldung

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

Drei Museen in Husum erwarten Sie! Lernen Sie das vielfältige kulturelle Erbe unserer Region kennen. 

In Trägerschaft des Museumsverbundes Nordfriesland laden drei Husumer Museen zu spannenden Rundgängen ein: Im Nordfriesland Museum. Nissenhaus lernen Sie das kulturelle Erbe der Region Nordfriesland kennen und erleben die vielfältige Geschichte dieses faszinierenden Natur- und Kulturraums. Das Schloss vor Husum führt Sie in die Vergangenheit des Herzogtums Schleswig-Holstein-Gottorf und thematisiert das Leben der einstigen Schlossbewohner. Im Ostenfelder Bauernhaus, dem ältesten Freilichtmuseum Deutschlands, wird die bäuerliche Lebens- und Arbeitswelt der Zeit von 1700 bis 1900 lebendig.

Der Museumsverbund Nordfriesland wird von der Nissenstiftung, der Stadt Husum sowie dem Kreis Nordfriesland getragen. Dank des Engagements der Nord-Ostsee Sparkasse werden jährlich eine Vielzahl an wechselnden Ausstellungen in den Museen des Verbundes verwirklicht.

gefördert durch: