Postanschrift
Herzog-Adolf-Straße 25
25813 Husum
Besucheranschrift
Herzog-Adolf-Straße 25
25813 Husum
Preise
Kinder bis 5 Jahre: frei
Ermäßigungsberechtigte: 3,50 €
Erwachsene: 5 €
Familienkarte: 10 €
Öffnungszeiten
16. Juni – 15. September
täglich von 10 bis 17 Uhr

16. September – 15. Juni
Di - So von 11 bis 17 Uhr

An Feiertagen geöffnet.
Ausgenommen:
24. Dezember – 26. Dezember und
31. Dezember – 1. Januar
Besucherservice
Anmelden von Führungen
Telefon: 04841 - 2545
info@museumsverbund-nordfriesland.de
Besucheranschrift
Nordhusumer Straße 13
25813 Husum
Preise
Kinder bis 5 Jahre: frei
Ermäßigungsberechtigte: 2 €
Erwachsene: 2,50 €
Familienkarte: 5 €
Öffnungszeiten
April bis Oktober:
Dienstag bis Sonntag
von 14.00 bis 17.00 Uhr
Besucherservice
Anmelden von Führungen
Telefon: 04841 - 2545
info@museumsverbund-nordfriesland.de
Besucheranschrift
König-Friedrich-V.-Allee
25813 Husum
Preise
Kinder bis 5 Jahre: frei
Ermäßigungsberechtigte: 3,50 €
Erwachsene: 5,00 €
Familienkarte: 10,00 €
Öffnungszeiten
März bis Oktober
Di. – So.: 11.00 – 17.00 Uhr

November - Februar
Sa./So.: 11.00 – 17.00 Uhr
Besucherservice
Anmelden von Führungen
Telefon: 04841 - 2545
info@museumsverbund-nordfriesland.de
COVID-19

Wir haben wieder geöffnet.

Unter Einhaltung der aktuellen Regularien haben unsere Museen wieder regulär geöffnet.

>
Sonderausstellung ab dem 12. Juli 2020
Gerda Schmidt-Panknin
 

Nordfriesland Museum. Nissenhaus

>
Sonderausstellung
Swaantje Güntzel.
Eurythenes Plasticus
 

Schloss vor Husum

>

Urlaub Zuhause
Ferienaktion für Kinder von 6 bis 12 Jahren

>
#MuseenEntdecken
Nissenhaus Live Sessions
 

Hier und auf Facebook

>

Unsere Museen sind wieder offen!

Das Nordfriesland Museum. Nissenhaus und das Schloss vor Husum sind wieder für Besucher geöffnet. Alle Informationen zu Hygiene- und Kontaktregularien finden Sie hier (PDF). Das Ostenfelder Bauernhaus hat ebenso seine Türen wieder offen. Auch für dieses Museum gilt ein spezifisches Hygienekonzept (PDF).

Führungen, Workshops und Veranstaltungen sind derzeit nur eingeschränkt möglich. 

Swaantje Güntzel. Eurythenes Plasticus

14. Juni - 30. August 2020

Die aktuelle Sonderausstellung im Schloss vor Husum zeigt Arbeiten der Konzeptkünstlerin Swaantje Güntzel (*1972). Die in Hamburg lebende Künstlerin thematisiert in ihren Bildern, Fotografien, Objekten und Installationen die oft ambivalente Beziehung von Mensch und Natur. Güntzels Anliegen ist es, Wege zu finden, die anthropogene Verschmutzung der Meere und die Präsenz von Plastik in unserem Alltag mit den Mitteln der Kunst sichtbar zu machen und ins Bewusstsein des Betrachters zurückzuführen.

Die Sonderausstellung ist im Schloss vor Husum bis zum 30. August 2020 zu sehen.

Zu den Sonderausstellungen

Gerda Schmidt-Panknin Melancolia. Werke aus sechs Jahrzehnten

12. Juli - 27. September 2020

Der schleswig-holsteinischen Künstlerin Gerda Schmidt-Panknin widmen wir zu ihrem 100. Geburtstag eine umfangreiche Ausstellung mit Bildern aus sechs Jahrzehnten ihres künstlerischen Schaffens. Darüberhinaus zeigt die Sonderausstellung Arbeiten ihrer ehemaligen Schüler und heutigen Künstlerkollegen Peter Heber, Hansjörg Schneider, Nicolaus Schmidt und Peter Nagel.

Ein Katalog zur Ausstellung ist in der Husumer Verlagsgruppe erschienen und im Museumsshop erhältlich.
Die Sonderausstellung ist bis zum 27. September 2020 zu sehen.

zu den Sonderausstellungen

Kinderstadt Lütt Lüttsum

Die Ferienaktion für Kinder von 6 bis 12 Jahren!

Weitere Informationen

Nissenhaus Live Sessions

Lokale Musiker spielen im Museum

Von Mitte März bis Mitte Mai waren unsere Museen wegen des Corona-Virus geschlossen. 
Aus diesem Grund haben wir Husumer Musiker eingeladen in unseren Ausstellungen zu spielen - ganz intim und persönlich. Freut euch auf vier abwechslungsreiche Live Sessions direkt aus dem Nissenhaus!

Alle Live Sessions sind auf unserer Facebook-Seite zu sehen. Und natürlich auch hier...

zu den Nissenhaus Live Sessions

Öffentliche Führungen

In regelmäßigen Abständen finden in unseren drei Häusern öffentliche Führungen statt. Auf den Rundgängen erfahren die Besucher viele spannende Informationen zu den Ausstellungen. Details finden Sie unter dem Punkt Veranstaltungen.  

zu den Veranstaltungen im Nordfriesland Museum

zu den Veranstaltungen im Ostenfelder Bauernhaus

zu den Veranstaltungen im Schloss vor Husum

Führungen, Projekte mit Schulklassen, Rallye-Bögen sowie Angebote für Menschen mit Demenz können auch auf Anfrage gebucht werden. Weitere Informationen dazu finden Sie unter dem Punkt Vermittlung.

zur Vermittlung im Nordfriesland Museum

zur Vermittlung im Ostenfelder Bauernhaus

zur Vermittlung im Schloss vor Husum

01.02.2017 // Soneröfdnnungzeiten

Waähredn hat ...

09.12.2015 // Ich bin eine Testmeldung

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

09.11.2015 // Ich bin eine Testmeldung

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

Drei Museen in Husum erwarten Sie! Lernen Sie das vielfältige kulturelle Erbe unserer Region kennen. 

In Trägerschaft des Museumsverbundes Nordfriesland laden drei Husumer Museen zu spannenden Rundgängen ein: Im Nordfriesland Museum. Nissenhaus lernen Sie das kulturelle Erbe der Region Nordfriesland kennen und erleben die vielfältige Geschichte dieses faszinierenden Natur- und Kulturraums. Das Schloss vor Husum führt Sie in die Vergangenheit des Herzogtums Schleswig-Holstein-Gottorf und thematisiert das Leben der einstigen Schlossbewohner. Im Ostenfelder Bauernhaus, dem ältesten Freilichtmuseum Deutschlands, wird die bäuerliche Lebens- und Arbeitswelt der Zeit von 1700 bis 1900 lebendig.

Der Museumsverbund Nordfriesland wird von der Nissenstiftung, der Stadt Husum sowie dem Kreis Nordfriesland getragen. Dank des Engagements der Nord-Ostsee Sparkasse werden jährlich eine Vielzahl an wechselnden Ausstellungen in den Museen des Verbundes verwirklicht.

gefördert durch: