Postanschrift
Herzog-Adolf-Straße 25
25813 Husum
Besucheranschrift
Herzog-Adolf-Straße 25
25813 Husum
Preise
Kinder bis 5 Jahre: frei
Ermäßigungsberechtigte: 3,50 €
Erwachsene: 5 €
Familienkarte: 10 €
Öffnungszeiten
16. Juni – 15. September
täglich von 10 bis 17 Uhr

16. September – 15. Juni
Di - So von 11 bis 17 Uhr

An Feiertagen geöffnet.
Ausgenommen:
24. Dezember – 26. Dezember und
31. Dezember – 1. Januar
Besucherservice
Anmelden von Führungen
Telefon: 04841 - 2545
info@museumsverbund-nordfriesland.de
Besucheranschrift
Nordhusumer Straße 13
25813 Husum
Preise
Kinder bis 5 Jahre: frei
Ermäßigungsberechtigte: 2 €
Erwachsene: 2,50 €
Familienkarte: 5 €
Öffnungszeiten
April bis Oktober:
Dienstag bis Sonntag
von 14.00 bis 17.00 Uhr
Besucherservice
Anmelden von Führungen
Telefon: 04841 - 2545
info@museumsverbund-nordfriesland.de
Besucheranschrift
König-Friedrich-V.-Allee
25813 Husum
Preise
Kinder bis 5 Jahre: frei
Ermäßigungsberechtigte: 3,50 €
Erwachsene: 5,00 €
Familienkarte: 10,00 €
Öffnungszeiten
März bis Oktober
Di. – So.: 10.00 – 17.00 Uhr

November - Februar
Sa./So.: 11.00 – 17.00 Uhr
Besucherservice
Anmelden von Führungen
Telefon: 04841 - 2545
info@museumsverbund-nordfriesland.de

Küstenschutz

„Wer nicht will deichen, muss weichen!"

Die nordfrieseische Küste ist nichts Festes. Seit Jahrtausenden wird sie von Ebbe und Flut geformt. Land wird weggespült und gewonnen. Warften und Deiche sollen die Menschen vor den Fluten schützen. Ganz sicher ist man jedoch nie und wenn in gewaltigen Sturmfluten ganze Städte im Meer versinken, ist das der Stoff, aus dem Legenden entstehen.

Für das Projekt zum Thema "Sturmfluten und Küstenschutz" geht es zunächst in die Ausstellung. Dort erfahren die Kinder alles über historische Sturmfluten, Deichbau und Leben auf den Halligen, die winzig kleinen Inseln ohne Deich. Nach einer kleinen Pause auf dem Spielplatz im Innenhof können sie anschließend in der Museumswerkstatt selbst ein Warftmodell basteln und sie als Erinnerung mit nach Hause nehmen. 

Alter: ca. 6-13 Jahre
Dauer: 2,5 Stunden
 
Für weitere Informationen oder Anmeldungen melden Sie sich gerne unter Tel: 04841-2545 oder E-Mail: info@museumsverbund-nordfriesland.de

„Werde Küstenschutzforscher/in."

Der Meeresspiegel steigt, und das seit Jahrtausenden. Und so geht auch immer mehr Land unter. Aufgrund des Klimawandels werden in den letzten Jahren die Stürme merklich stärker und die Fluten höher - schneller als jemals zuvor. 

Wie die Menschen sich vor den Fluten schützen, erfährt man auf der Küstenschutz Route Husum. Welche Bauwerke schützen vor Hochwasser vor und hinter dem Deich? Wozu braucht der Landesbetrieb für Küstenschutz, Nationalpark und Meeresschutz Schleswig-Holstein (LKN.SH) 200.000 Holzpfähle? Warum wurde das sagenumwobene Rungholt vom Meer verschlungen? Und was hat Popcorn mit Meeresschutz zu tun?

Die neu entwickelte Küstenschutzroute Husum macht die Erfolgsgeschichte des Deichbaus erfahrbar. Die Route verläuft vom Nordfriesland Museum. Nissenhaus, am Hafen vorbei bis zum Dockkoog. 12 Stationen, verteilt auf einer Strecke von insgesamt 4 Kilometern, erklären nicht nur, welche Bauwerke und Landschaftselemente zu sehen sind, sondern auch deren Bedeutung für den Küstenschutz. Weitere Themen sind zum Beispiel Naturschutz, Bewirtschaftung und die bewegte Geschichte der Menschen im Kampf mit den Naturgewalten. 

Die Küstenschutzroute Husum kann zu Fuß oder per Fahrrad erkundet werden. Außerdem gibt es eine kostenlose App, in der Vieles noch genauer erklärt werden und kleine Animationen das Verständnis erleichtern. Für Schulklassen und Gruppen bietet das Nordfriesland Museum spezielle Angebote, wie etwa geführte Touren oder Rallyebögen. Gegen ein Pfand verleihen wir auch einen Klassensatz Ferngläser. 

Nähere Informationen findet zur Küstenschutzroute unter www.kuestenschutz-route.de 
Bei Fragen zu Führungen oder Projekten melden Sie sich gerne unter Tel: 04841-2545 oder E-Mail: info@museumsverbund-nordfriesland.de

 

Alter: ca. 7-99 Jahre

Dauer: abhängig von der Art der Fortbewegung (zu Fuß/ per Fahrrad etc.)

powered by webEdition CMS