Postanschrift
Herzog-Adolf-Straße 25
25813 Husum
Besucheranschrift
Herzog-Adolf-Straße 25
25813 Husum
Preise
Kinder bis 5 Jahre: frei
Ermäßigungsberechtigte: 3,50 €
Erwachsene: 5 €
Familienkarte: 10 €
Öffnungszeiten
16. Juni – 15. September
täglich von 10 bis 17 Uhr

16. September – 15. Juni
Di - So von 11 bis 17 Uhr

An Feiertagen geöffnet.
Ausgenommen:
24. Dezember – 26. Dezember und
31. Dezember – 1. Januar
Besucherservice
Anmelden von Führungen
Telefon: 04841 - 2545
info@museumsverbund-nordfriesland.de
Besucheranschrift
Nordhusumer Straße 13
25813 Husum
Preise
Kinder bis 5 Jahre: frei
Ermäßigungsberechtigte: 2 €
Erwachsene: 2,50 €
Familienkarte: 5 €
Öffnungszeiten
April bis Oktober:
Dienstag bis Sonntag
von 14.00 bis 17.00 Uhr
Besucherservice
Anmelden von Führungen
Telefon: 04841 - 2545
info@museumsverbund-nordfriesland.de
Besucheranschrift
König-Friedrich-V.-Allee
25813 Husum
Preise
Kinder bis 5 Jahre: frei
Ermäßigungsberechtigte: 3,50 €
Erwachsene: 5,00 €
Familienkarte: 10,00 €
Öffnungszeiten
März bis Oktober
Di. – So.: 11.00 – 17.00 Uhr

November - Februar
Sa./So.: 11.00 – 17.00 Uhr
Besucherservice
Anmelden von Führungen
Telefon: 04841 - 2545
info@museumsverbund-nordfriesland.de

Sonderausstellung

In der Dachgalerie werden jährlich vier wechselnde Sonderausstellungen mit überwiegend zeitgenössischer Kunst aus Schleswig-Holstein gezeigt.

Alle Termine unter Vorbehalt, Änderungen möglich.

 

Lucia Figueroa

Ton Bronze Papier

 

Seit dem 1. September präsentiert die Dachgalerie das plastische Werk der in Husum lebenden Künstlerin Lucia Figueroa. 

Die 1945 in Cordoba (Argentinien) geborene Bildhauerin studierte u. a. bei Lothar Fischer an der Universität der Künste Berlin und spezialisierte sich schon früh auf den Werkstoff Ton. 1981 ließ sich Lucia Figueroa als freie Künstlerin an der schleswig-holsteinischen Westküste nieder und gehört heute zu den wenigen Bildhauerinnen, die großplastisch in Terrakotta arbeiten. Ihr zentrales Thema ist der Mensch. Aus Tonplatten entstehen archaisch anmutende und sinnlich-erfahrbare Figuren in oftmals düster-kultischer Erscheinung. Die Ausstellung zeigt über 30 Arbeiten der Künstlerin - neben Köpfen, Masken, Figuren und (Fabel-)Tieren aus Ton sind auch Arbeiten aus Bronze und Papier zu sehen.

Lucia Figueroa wurde 2015 mit dem Kunstpreis der Schleswig-Holsteinischen Wirtschaft ausgezeichnet. Ihre Arbeiten sind bislang in zahlreichen nationalen und internationalen Einzel- und Gruppenausstellungen gezeigt worden und sind in privaten und öffentlichen Sammlungen vertreten. Die Künstlerin lebt und arbeitet nicht nur in Husum; ihre Kunstwerke haben auch einen festen Platz im öffentlichen Raum der Stadt gefunden: Neben dem 2011 am Husumer Dockkoog aufgestellten Betonrelief „Watt" ist Lucia Figueroa seit 2017 auch im Husumer Nissenhaus repräsentiert: hier sind in der Rotunde des Kulturhauses zwei großformatige Terrakotta-Figuren dauerhaft ausgestellt.

Die Ausstellung läuft noch bis zum 3. November 2019.

Informationen zur Künstlerin finden Sie hier.