Postanschrift
Herzog-Adolf-Straße 25
25813 Husum
Besucheranschrift
Herzog-Adolf-Straße 25
25813 Husum
Preise
Kinder bis 5 Jahre: frei
Ermäßigungsberechtigte: 3,50 €
Erwachsene: 5 €
Familienkarte: 10 €
Öffnungszeiten
16. Juni – 15. September
täglich von 10 bis 17 Uhr

16. September – 15. Juni
Di - So von 11 bis 17 Uhr

An Feiertagen geöffnet.
Ausgenommen:
24. Dezember – 26. Dezember und
31. Dezember – 1. Januar
Besucherservice
Anmelden von Führungen
Telefon: 04841 - 2545
info@museumsverbund-nordfriesland.de
Besucheranschrift
Nordhusumer Straße 13
25813 Husum
Preise
Kinder bis 5 Jahre: frei
Ermäßigungsberechtigte: 2 €
Erwachsene: 2,50 €
Familienkarte: 5 €
Öffnungszeiten
April bis Oktober:
Dienstag bis Sonntag
von 14.00 bis 17.00 Uhr
Besucherservice
Anmelden von Führungen
Telefon: 04841 - 2545
info@museumsverbund-nordfriesland.de
Besucheranschrift
König-Friedrich-V.-Allee
25813 Husum
Preise
Kinder bis 5 Jahre: frei
Ermäßigungsberechtigte: 3,50 €
Erwachsene: 5,00 €
Familienkarte: 10,00 €
Öffnungszeiten
März bis Oktober
Di. – So.: 11.00 – 17.00 Uhr

November - Februar
Sa./So.: 11.00 – 17.00 Uhr
Besucherservice
Anmelden von Führungen
Telefon: 04841 - 2545
info@museumsverbund-nordfriesland.de

Partizipationsjahr ist gestartet

Have a Part in Lüttsum – Hafenstadt Husum

Der Museumszweckverband Nordfriesland startet gemeinsam mit der Ev. Familienbildungsstätte Husum, der Stadtbibliothek und dem BISS. Kinder-​ und Jugendforum ein Jahr der Partizipation für Kinder und Jugendliche.

Das Ferienprojekt "Lütt Lüttsum" im Sommer 2020 war ein voller Erfolg. Kinder von 6 bis 12 Jahren entwickelten in Kleingruppen zwei Spielhäuser, die im Innenhof des Nissenhauses 2 Wochen lang aufgebaut, gestaltet und dekoriert wurden. Darüberhinaus erkundeten sie, was eine Stadt außer Häusern noch so brauchen könnte. Sie erforschten die Geschichte Husums, testeten Spielplätze und überlegten, was eine Stadt lebens-​ und liebenswert macht und vor allem wie man diese nachhaltig und kinderfreundlich gestalten könnte.

Die Gestaltung von "Lütt Lüttsum" bildete den Auftakt für ein Partizipationsjahr, in dem erste Schritte der Demokratischen Grundbildung erprobt werden: Zusammen mit den Kindern wird ein Ziel formuliert, erarbeitet und für die Realisierung darüber abgestimmt. Nun geht es in die nächste Runde: Die Kooperationspartner veranstalten gemeinsam moderierte Workshops, um in ihrer Institution die Teilhabe der Kinder zu verbessern bzw. die Möglichkeit der Teilhabe und der Mitbestimmung zu geben.

Workshops

Oktober 2020 2 x von 15:30 - 18:00 Uhr
Workshop im Museum des Nissenhauses unter dem Motto „Wie kann das Museum attraktiver für Kinder und deren Familien gemacht werden?“

November 2020 2 x von 15:30 - 18:00 Uhr
Workshop im BISS. unter dem Motto „Welche Angebote und Aktionen fehlen Kindern und Jugendlichen im BISS?“

Januar 2021 2 x von 15:30 - 18:00 Uhr
Workshop in der Stadtbibliothek unter dem Motto „Welche Wünsche haben die Kinder an die Kinder-​ und Jugendbibliothek?“

März 2021 2 x 15:30 - 18:00 Uhr
Workshop im Mehrgenerationenhaus unter dem Motto „Was wünschen sich Kinder und Jugendlichen von anderen Generationen? Wie kann dies in Form von intergenerativen Angeboten im Mehrgenerationenhaus umgesetzt werden?“

Genaue Termine und Ankündigungen entnehmen Sie bitte der analogen und digitalen Presse.

Weitere Informationen und Anmeldungen über die Ev. Familienbildungsstätte Husum.

Was ist sonst noch in "Lütt Lüttsum" passiert?
Unsere Angebote zum Ferienprojekt 2020:

Lüttsum-Team 1 - Stadtbibliothek Husum:
Wir beschäftigen uns gemeinsam mit der Frage, was ein gutes Zusammenleben ausmacht? Wie sollten wir uns in Lüttsum verhalten, damit sich alle wohlfühlen und was steckt hinter der Agenda 2030? Neben jeder Menge Geschichten gibt es Spiele und Bastelaktionen.

Lüttsum-Team 2 - Museum:
Picknick im Ostenfelder Bauernhaus, eine Schatzsuche durch das Museum und mit Reifrock und Perücke das historische Husumer Schloss erkunden - Bettina entführt euch an besondere Orte, die ihr vielleicht noch nicht kennt und ganz nebenbei erfahrt ihr so einiges über die Husumer Stadtgeschichte.

Lüttsum-Team 3 - BISS.:
Für euch hält das Team vom BISS. eine spannende und bunte Woche parat. Gemeinsam mit Lars erkundet ihr die Spielplätze Husums und macht den Test: Welche Spielplätze sind richtig empfehlenswert, welche weniger? Ihr entwickelt gemeinsam Vorschläge, was sich aus eurer Sicht verändern müsste.

Lüttsum-Team 4 - Familienbildungsstätte:
„Hafenentdecker*innen"
Gemeinsam entdeckt Ihr den Husumer Hafen  und seine spannenden Ecken und Geschichten. Ihr erstellt aus eurer Perspektive Fotos und Filme vom Hafen und entwickelt daraus einen Actionbound, damit andere Familien mit Kindern den Hafen in Husum neu entdecken können. 

Lütt Lüttsum - 20.- 31. Juli 2020
Ferienaktion für Kinder

 
Bevor die heutige Hafenstadt Husum entstand, gab es zuvor zwei Dörfer: Osterhusum und Westerhusum.
So ist es auch bei uns: Bevor die große Kinderhafenstadt Lüttsum im nächsten Jahr entstehen wird, gründen wir zuvor die kleine Variante - unser "Lütt Lüttsum".

Das Ferienprojekt richtet sich an Kinder von 6 bis 12 Jahren, die ihren Sommerurlaub Zuhause verbringen werden. In Kleingruppen entstehen im Innenhof des Museums die beiden Spielhäuser, die von den Kindern über 2 Wochen aufgebaut, gestaltet und dekoriert werden. Wenn die Lüttsumer nicht gerade mit ihren Häusern beschäftigt sind, dann erkunden sie, was eine Stadt außer Häusern noch so braucht. Sie erforschen die Geschichte Husums, testen Spielplätze und überlegen, was eine Stadt lebens- und liebenswert macht und vor allem wie man diese nachhaltig und kinderfreundlich gestalten könnte.

Lütt Lüttsum findet vom 20. bis 31. Juli montags bis freitags von 10 bis 14 Uhr statt. Für die 6- bis 8-Jährigen gibt es eine Frühbetreuung ab 7.30 Uhr. Außerdem gibt es ein warmes Mittagessen für alle Kinder. 
Anmeldungen: über das BISS. (Norderstraße 15, Husum, Tel: 04841 – 8 00 00 8)
Anmeldungen für die Frühbetreuung: über die Familienbildungsstätte (Woldsenstraße 47, Husum, Tel: 04841 - 21 53)

Die Teilnahme ist dank der umfassenden Förderung des Bundesprojektes „Kultur macht stark" kostenlos.

Eine Kooperation von:

 - Museumsverbund Nordfriesland
Stadtbibliothek Husum
BISS. Kinder- und Jugendforum der Stadt Husum
Ev. Familienbildungsstätte Husum des Diakonischen Werks

Tatkräftig unterstützt von den Haselund Holzhäusern