Museumspädagogische Angebote

Mit seiner 400-jährigen Geschichte hat das Schloss viele Geschichten zu erzählen. Sie reichen von der Antike, deren Sagen auf den Kaminen dargestellt sind, über das Barock-Zeitalter hinein ins 19. Jahrhundert, als die Schriftsteller Theodor Storm und Fanny zu Reventlow hier ein- und ausgingen. In altersgerechten Führungen und Projekten lernen die Kinder und Jugendlichen viel über die Menschen und die Zeit, in der sie lebten.

Das museumspädagogische Angebot des Hauses wird ständig überarbeitet und erweitert. Für Anfragen zu den Terminen und Themen wenden Sie sich an Bettina Görke, Tel. 04841 – 2545 bzw. E-Mail: goerke@museumsverbund-nordfriesland.de.