Dachgalerie Dachgalerie
Kunsthandwerkermarkt Kunsthandwerkermarkt
Blick ins Innere der Schlosskapelle Blick ins Innere der Schlosskapelle

Das Museum

Nachdem das Schloss vor Husum lange Zeit als Amtsgebäude für den Kreis Nordfriesland genutzt wurde, dient es heute vielfältigen kulturellen Zwecken.

Der Museumsverbund Nordfriesland betreut die musealen Bereiche des Schlosses, die sich v.a. im Mitteltrakt der Schlossanlage befinden. Hier können Sie auf den Spuren der einstigen Bewohner aus dem Hause Schleswig-Holstein-Gottorf wandeln. Zu besichtigen sind einstige Wohn- und Schlafräume, der Rittersaal mit seinem opulenten Todeskampfkamin sowie die Schlosskapelle und die fürstliche Loge.

Jährlich werden außerdem vier wechselnde Sonderausstellungen mit überwiegend zeitgenössischer Kunst aus Schleswig-Holstein gezeigt. Außerdem finden im Schloss vor Husum zahlreiche kulturelle Veranstaltungen, wie Konzerte, Lesungen oder Vorträge statt.

Der neu gestaltete Garten auf der Schlossinsel lädt Museumsbesucher außerdem dazu ein, in ruhiger Atmosphäre nach dem Rundgang durch das Schloss eine kleine Pause einzulegen.

Wenn Sie die Besichtigung des Schlosses neugierig auf die Historie gemacht hat, finden Sie im Museumsshop weiterführende Literatur, aber auch viele schöne und geschmackvolle Andenken an den Besuch des Schlosses.

Seit dem 22. September 2013 ist das Puppentheater-Museum des Pole Poppenspäler Förderkreises e.V. im Erdgeschoss des Schlosses untergebracht. Weitere Informationen finden Sie unter: www.pole-poppenspaeler.de

Download Flyer Schloss vor Husum